Leitideen auf der Grundlage der Menschenrechtskonvention

Die Leitideen für das Wohnheim Parasolka sind Bestandteil des gemeinsam erarbeiteten, sozialpädagogisch-agogischen Konzeptes. Dieses wird durch Teilkonzepte für die einzelnen Bereiche erweitert.

  • In einem sozialpädagogisch eingerichteten und geführten  Umfeld bietet das Wohnheim Parasolka Lebensraum für 25 junge Erwachsene mit einer Behinderung.
  • Die Grundidee des Wohnheims beruht auf den Leitsätzen der Menschenrechtskonvention. Die Würde des Menschen, unabhängig vom Leistungsvermögen und Grad der Behinderung ist Ausgangslage für alle Massnahmen und Aktivitäten.
  • Die zentrale Betreuungsaufgabe betrifft die Stärkung der Persönlichkeit und die individuellen Entwicklung der Bewohner mit dem Ziel, dass sie  ihren Alltag möglichst selbständig und in grosser Eigenverantwortung gestalten  können.
  • Die  sozialpädagogische Begleitung beruht auf dem Grundsatz des lebenslangen Lernens. Sie richtet sich nach den Ressourcen und Entwicklungsmöglichkeiten der Bewohner.
  • Es werden den Bewohnern angepasste, zweckmässige Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten.
  • Fachpersonen und  motivierte Mitarbeitende unterstützen die Bewohner bei ihrer Alltagsbewältigung. Sie fördern das Klima für tragfähige Beziehungen und gegenseitigen Respekt. Dies schafft die Grundlage für Geborgenheit, Sicherheit und Vertrauen.
  • Freundschaftliche und partnerschaftliche Beziehungen unter den Bewohnern werden sorgfältig begleitet.
  • Eine Integration im sozialen Umfeld durch Einbezug der lokalen Dienstleistungen,  durch Teilnahme an auswärtigen öffentlichen Anlässen und durch Veranstaltungen im Wohnheim wird aktiv angestrebt.
  • Das Wohnheim Parasolka ist ein lebenslanges Zuhause für die Bewohner. Sie haben  Recht auf eine feste Bleibe solange die Betreuung im Rahmen der institutionellen Vorgaben gewährleistet ist.
  • Für Bewohner die dazu in der Lage sind, wird nach einem Selbständigkeitstraining den Übertritt in eine begleitete Wohngemeinschaft in unmittelbarer Umgebung angestrebt.